Garagenfund Berlin

Am 27. Januar 2015 war ich (wieder einmal sehr kurzfristig) beruflich in Berlin Teltow. Das Hotel hattte ein Kollege reserviert, so dass ich bei der Anreise nur den Namen und die Adresse kannte. Da ich nicht unbedingt die Tiefgarage nutzen wollte, stellte ich den Mietwagen zunächst im Hinterhof ab und machte mich auf die Suche nach dem “Vordereinngang” – aber der blieb unauffindbar, selbst nach Nachfragen in den umliegenden Läden. Also notgedrungen in die Tiefgarage…

Collection Berlin

Dort erwartete mich eine handfeste Überraschung: Die Tiefgarage wird von einem Händler für klassische Automobile als Abstellplatz genutzt. (Der Name ist in einigen Bildern zu sehen. Ich habe das bewusst so gelassen, da deren Lager die Aufnahmen erst ermöglichte.) So konnte ich den Abend noch nutzen, um ein paar Bilder von den abgestellten Oldtimern zu machen.

Noch vor wenigen Tagen hatte ich eine Diskussion um die Einstellungen der Lichtempfindlichkeit bei digitalen Kameras und Rauschen durch Nachschärfen verfolgt, und so beschloss ich, die “Sammlung” als Trainingsgelände zu nutzen. Die eher schwache Beleuchtung mit Leuchtstoffröhren machte einerseits hohe Lichtempfindlichkeit nötig, andererseits gefiel mir das Farbspektrum sehr gut.

Nach dem Warmknipsen versuchte ich mich zunächst an zwei E-Types, einem silbernen Coupe und einem blauen Cabriolet…Jaguar E-Type Coupe BerlinJaguar E-Type Coupe FrontDas Silber der alten Jaguars ist für mich eine ganz besonders schöne Farbe. Durch die Beleuchtung und den ebenfalls “warmgrauen” Hinttergrund kommt diese Farbe auf den Bildern ohne weitere Bearbeitung sehr gut zur Geltung.

Das blaue Cabriolet stand leider so ungünstig, dass nur ein paar Detailaufnahmen möglich waren.

Jaguar E-Type Cabriolet

Auf der anderen Seite der Tiefgarage fanden sich dann noch ein klassisch Ggrüner MG und ein schwarzer Jaguar XK 120 (glaube ich zumindest). Beim MG versichte ich Details wie das Kühleremblem und die vergitterten Scheinwerfer einzufangen.

MG-A Berlin MGA Front Berlin

Der Jaguar ist wirklich ein bildschönes, elegantes und beinahe zierliches Auto. Herausragend dabei sind für mich die Scheinwerfer und die sehr hübschen Rücklichter.

Jaguar XK 120 in BerlinJaguar XK 120 BerlinJaguar XK 120 Berlin

Insgesamt erscheint mir diese spontane berliner Photosession wie eine ziemlich glückliche Fügung.

Im Ergebnis sehen die Bilder weitestgehend so aus, wie ich mir das vorgestellt hatte, allerdings stört mich der Hintergrund teilweise mehr, als ich erwartet hatte. Ich werde also probeweise das eine oder andere Bild nochmals nachbearbeiten um zu sehen, ob es mir mit einem ruhigeren Hintergrund noch besser gefällt…

Advertisements
Garagenfund Berlin